Chemikalien - Feinchemikalien - Nahrungsmittelergänzung
Futtermittel-und Heimtiernahrung - Pharma - Kosmetik

Säuerungsmittel Zitronensäure (Citronensäure) Mono- & Anhydrat

Zitronensäure (Citronensäure) Mono- & Anhydrat

Anwendung: Knabbererzeugnisse aus Getreide (max. 200 mg/kg)

Beschreibung:
Citronensäure wirkt durch ihre saure Wirkung kalklösend. Sie wird häufig in Reinigungsmitteln eingesetzt, um den unangenehmen Geruch der Essigreiniger zu vermeiden. Citronensäure kann beispielsweise für die Entkalkung von Wasserkochern, Tauchsiedern, Wasserhähnen, Duschköpfen, Geschirrspülern oder Waschmaschinen verwendet werden. Citronensäure und ihre Salze werden zur Konservierung und auch zur Homogenisierung als Schmelzsalz sowie als Säuerungsmittel von Lebensmitteln verwendet, beispielsweise in Getränken. In Brausepulver und -stäbchen ist sie zusammen mit Natriumhydrogencarbonat enthalten. Citronensäure wird insbesondere in Limonaden und Eistee verwendet, kommt in Fruchtsäften aber auch natürlich vor. Citronensäure ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff unter der Nummer E 330 in den meisten Lebensmitteln unbegrenzt zugelassen.

Herkunft: Asien, EU

Verpackung: 25 kg Gebinde, BigBags


Ihr Ansprechpartner für dieses Produkt in unserem Haus: Dietmar Hamacher





Wir sind zertifiziert nach

Produkte vorgestellt

L-Cystin
Aminosäuren

L-Cystin ist die stabile Form der Aminosäure L-Cystein. Diese ... [mehr]

Anwendung:
Tiernahrung- und Futtermittel

Herkunft:
Osasien

[mehr Informationen]

Messen

Mitglied im