Chemikalien - Feinchemikalien - Nahrungsmittelergänzung
Futtermittel-und Heimtiernahrung - Pharma - Kosmetik

Hydrokolloide Carrageenan (Kappa und Iota, raffiniert & halbraffiniert)

Carrageenan (Kappa und Iota, raffiniert & halbraffiniert)

Anwendung: Geliermittel für Gelees, Puddings, Eiscrme, Hunde- & Katzenfutter, Fleisch- & Wurstwarenherstellung

Beschreibung:
Carrageenan ist eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe Kohlenhydrate (Polysaccharide), die wie die ähnlichen Substanzen Agar-Agar oder Alginat in den Zellen verschiedener Rotalgenarten vorkommen. In der Lebensmittelindustrie wird Carrageen als Geliermittel für Schlankheits- und Light-Produkte und in Fleischwaren (z. B. Wurst), sowie als Verdickungsmittel in kalt angerührten Marmeladen, Babynahrung, Milchprodukten, Milchshakes, Eiscreme und Desserts eingesetzt. Mit Hilfe von Carrageen können auch Trübungen in Weinen beseitigt werden. In der EU ist es als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 407 zugelassen. Carrageen wird auch in der Kosmetikindustrie (Zahnpasta) sowie als Zusatzstoff für Tiernahrung verwendet. Das Dickungsmittel Carrageen (E 407) ist auch nach der Europäischen Öko-Verordnung für Bio-Lebensmittel zugelassen.

Herkunft: Indonesien, Philippinen, China

Verpackung: 25 kg Gebinde, palettiert


Ihr Ansprechpartner für dieses Produkt in unserem Haus: Dietmar Hamacher





Wir sind zertifiziert nach

Produkte vorgestellt

Zuckerrübenschnitzel
Ergänz.

Nebenprodukt aus der Zuckerrübenverarbeitung

Anwendung:
Tiernahrung- und Futtermittel

Herkunft:
Europa

[mehr Informationen]

Messen

Mitglied im